Infobrief Imkerei des Regierungspräsidiums Stuttgart

Kennen Sie die Infobriefe von Thomas Kustermann?

Thomas Kustermann ist Fachberater Imkerei am Regierungspräsidium Stuttgart. In seiner Funktion als Berater der Imker in der Region veröffentlicht er auch regelmäßig seine Infobriefe.

Thomas Kustermann (Foto: Regierungspräsidium Stuttgart)

Man kann diese “Newsletter” zwar noch nicht abbonieren, aber jederzeit auf der Webseite des Regierungspräsidiums abrufen. Ganz genau müsste es natürlich heißen in der Fachberatung Imkerei im Referat 33 – Pflanzliche und tierische Erzeugung.

Man findet die Infobriefe ganz direkt und schnell über diesen Link:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/abt3/ref33/seiten/bienen-ag

Umfrage zur Frühtrachternte 2021

Jaja, das Wetter – auf der einen Seite freut sich der Boden und die Wasserspeicher werden gefüllt, wer aber auf der anderen Seite die Verwüstungen der letzten Tage gesehen, im eigenen Garten erlebt oder gar am eigenen Leib erfahren hat, ist es einfach nur leid.

Auch die Bienen haben mit der Witterung in diesem Jahr zu kämpfen. Manch einer erhielt von seinen Völkern kaum bis keinen Honigertrag, andere füttern seit März zu. Freizeitimkern aber auch erwerbsmäßigen Profis macht das richtig zu schaffen.

Um einen Überblick über die Frühtracht und Erntesituation zu erhalten, hat das DLR (Dienstleistungszentrum ländlicher Raum) Westerwald-Osteifel – Fachzentrum Bienen und Imkerei in Mayen eine anonyme Umfrage erstellt, zu der interessierte Imkerinnen und Imker eingeladen sind, daran teilzunehmen. Hier geht´s zur Umfrage:

https://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=110421

Wer den Newsletter abonniert hat, wird dann auch in wenigen Wochen über das Ergebnis informiert. Das ändert zwar nichts an der aktuellen Lage, zeigt aber auch, dass man mit der Situation nicht alleine dasteht. Den Newsletter kann man übrigens hier abonnieren:

https://www.dlr.rlp.de/Bienenkunde/Infobrief/An-und-Abmeldung

Der Infobrief wird im zweiwöchigen Rhythmus versendet, die aktuelle Ausgabe ist hier zu finden:

https://www.dlr.rlp.de/Bienenkunde/Infobrief/Aktueller-Brief

Bis dahin können wir nur die aktuellen Futtervorräte im Auge behalten und auf einen sonnigen und ertragreichen Juli hoffen – guten Flug!

Webseite 10 Monate online – Der nächste Schritt: Unser BV-Marbach-Newsletter kommt

Was ist los im Verein?

Wo findet man interessante Neuigkeiten?

Wann finden Veranstaltungen statt?

Wie erhält man die nötigen Informationen?

Zu jeder Versammlung oder jedem Termin müssen bisher Mails erstellt und mit Hilfe von Verteilerlisten verschickt werden. Dazu ist es nötig, eine gesonderte Liste mit den Mailadressen zu führen und bei jedem Mitglied das Einverständnis zum Mailversand abzufragen. Und wenn Mails nicht ankommen, sich Daten ändern oder die Person diese Info nicht mehr möchte? Und wie erhalten andere Personen Infos, die sich für den BV Marbach interessieren?

Und vielleicht wäre es auch komfortabler, wenn diese Neuigkeiten aus dem Verein ganz einfach von selbst den Weg in das E-Mail-Postfach finden würden. Ein Newsletter? Wäre vielleicht eine charmante Sache, oder?

Es wird ihn geben, den BV-Marbach-Newsletter. Das Konzept ist erstellt und wir arbeiten uns zur Zeit in die Software ein und fahren die ersten Tests.

Unser Newsletter wird streng DSGVO-konform sein und wir werden nicht einfach die Mailadressen der Mitglieder, die uns ihr Einverständnis zum Mailversand bereits gegeben haben importieren, sondern nochmals explizit dazu einladen.

Die Anmeldung wird ganz einfach über eine Anmeldemaske auf der Webseite erfolgen können. Name und E-Mailadresse reichen dazu aus und die Anmeldung wird über eine Bestätigungsmail abgeschlossen. Mit diesem automatisierten Vorgehen ist auch eine Änderung der eigenen Daten oder eine Abmeldung jederzeit und problemlos möglich.

Das Newslettersystem wird in Kürze online gehen und wir versprechen schon jetzt, dass wir uns nur mit aus unserer Sicht wesentlichen Infos auf diesem Kanal melden werden.
Wir sind selbst sehr gespannt, wie gut es funktionieren wird und wieviele Mitglieder und Interessierte dieses Angebot annehmen werden. Wie immer gilt dabei, dass auf dieser Webseite alles selbst „gebastelt“ ist und wir uns über konstruktives Feedback sehr freuen.

Web-Team des BV Marbach
Kontakt: newsletter@imker-marbach.de oder webmaster@imker-marbach.de