Neustart: Erster Imker-Stammtisch nach dem Corona-Lockdown

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 waren konsequent und richtig. Auch unsere Hauptversammlung, der monatliche Stammtisch und auch die Theorieabende des Neuimkerkurses mussten vorläufig ausfallen.

Ein sehr vernünftiges und vorsichtiges Handeln ist auch weiterhin geboten, aber die Lockerungen lassen es zu, dass wir unser Vereinsleben langsam und besonnen wieder aufnehmen können. Als erste Veranstaltung wird es wieder einen Stammtisch geben.

Der erste Stammtisch zum Neustart findet am 03. Juli 2020 um 19:00 statt.

Es ist selbstverständlich, dass wir uns an die nötigen Regelungen halten. D.h. zum Beispiel mit Maske in das Lokal kommen, Abstand halten, die eigenen Kontaktdaten in die Liste des Lokals eintragen usw. Es ist uns sehr wichtig, dass diese Regeln eingehalten werden, denn Gastronomie ist nur damit aktuell möglich.

Wie kann der Stammtisch stattfinden?

Der Stammtisch findet als geschlossene Gesellschaft im großen Nebenraum der VfR Gaststätte am Stockbrunnen in Großbottwar statt. Dieser Raum kann gut gelüftet werden und bietet mehr Platz, um mit der bisherigen Teilnehmerzahl des Stammtisches die aktuellen Corona-Regeln einhalten zu können.

Generelle Infos zu unserem Stammtisch: https://imker-marbach.de/imker-stammtisch/

Die aktuellen Regeln finden sich unter folgendem Link: https://www.am-stockbrunnen.de/seite/corona-info

Wie kann ich mich anmelden?

Zur konkreten Planung und Umsetzung ist es für den Neustart nötig, dass sich die Teilnehmer bis spätestens 30. Juni 2020 per Mail anzumelden. Dabei genügt es völlig, den Namen der Teilnehmer mitzuteilen. Den erforderlichen Eintrag in die Liste des Lokals, nehmen wir damit nicht vorweg und natürlich soll auch der Datenschutz gewährt bleiben. Ein einfaches „ich nehme teil“ an die Mailadresse stammtisch@imker-marbach.de ist also völlig ausreichend.

Wir freuen uns auf den Neustart des Stammtischs und bedanken uns im Voraus für die Beachtung und Unterstützung der nötigen Rahmenbedingungen.

Erster Stammtisch und Start-Up 2019

Dass die Bienen sich in der Winterruhe befinden, bedeutet nicht, dass sich auch alle Imker ausruhen!
Gerade jetzt ist die richtige Zeit, um zum Beispiel die Gerätschaften für die neue Saison vorzubereiten. Vielleicht hat man gerade jetzt aber auch etwas mehr Zeit, um sich in gemütlicher Runde mit den Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Der erste Imker-Stammtisch 2019 in der VFR Gaststätte in Großbottwar war sehr gut besucht, und neben den regelmäßigen Teilnehmern befanden sich aber auch ein paar neue Gesichter am großen Imkertisch.
Typische Themen zu dieser Jahreszeit: Wie lief die Oxalsäurebehandlung? Wie werden die Bienen durch den Winter kommen? Wie ist das Jahr 2018 gelaufen? Es gibt unendlich viele Themen rund um die Bienen und die Imkerei zu besprechen. Wer eine Frage hat, findet an diesem Tisch in den allermeisten Fällen Rat. Erfahrungsaustausch geht aber in jede Richtung, auch als langjähriger Imker kann man immer noch etwas Neues erfahren.

Zum Jahres Start-Up 2019 trafen wir uns wie letztes Jahr auch dieses Mal wieder im Turnerheim in Marbach. Der offizielle Teil war knapp gehalten – Gutes Essen und gute Gespräche standen im Mittelpunkt.